und wieder rauf ...
raufrunter
  Startseite
    Allgemein
    Ärgernisse
    Bücher
    Gesundheit
    Haus
    orientalischer Tanz
    Was Männer wünschen
    Was Frauen wirklich wollen
    Impressum
  Über...
  Archiv
  ...und wieder rauf
  Gästebuch
  Kontakt

   Duo CousCous
   OfenBernd.de
   profiseller shop



http://myblog.de/raufrunter

Gratis bloggen bei
myblog.de





Von Ballett bis Bauchtanz

so stand es mal wieder in der Zeitung- ist ja auch eine schöne Alliteration


Dr. Emil-Löhnberg-Preis 2007
wird am 20. Januar vergeben


Im Kurhaus wird der begehrte Preis der Stadt Hamm und der Stiftung für Kunst- und Kulturpflege der Sparkasse Hamm vergeben -

HAMM. Am 20. Januar wird im Kurhaus Bad Hamm der Dr. Emil-Löhnberg-Kulturförderpreis 2007 der Stadt Hamm und der Stiftung für Kunst- und Kulturpflege der Sparkasse Hamm in der Sparte "Tanz, Ballett und Musical" vergeben.

Zwei Fachjuroren, Frau Miethke-Meyer (Werkstatt für kreativen Tanz, Köln) und Herr Prof. Posada (LAG Tanz NRW), haben aus 17 Ensembles acht Formationen ausgewählt, die ihre Arbeit anlässlich der Hauptjurysitzung noch einmal live auf der Kurhausbühne präsentieren werden. Da die Sitzung öffentlich ist, sind alle tanzbegeisterten Interessenten eingeladen, den spannenden Entscheidungsprozess mitzuverfolgen.

14.00 - 15.30 Uhr: Öffentliche Jurysitzung mit Bühnenperformance nachfolgender Ensembles

* Tanzgruppe der Waldbühne Heessen ("Skelette im Schwarzlicht")
* Latin Formation Team/Tanzschule Pape-Eicker/Schmidt
("Hausmeister Schmidt")
* Ballettschule Joanna Poloczek ("Jazz-Future-Kids")
* Ballettschule Petra Finger ("Pink meets Lila")
* Yallah - orientalischer Tanz ("Bauerntanz")
* DnD Dance Factory ("DnD Danceshow")
* Art of Moving (Tanzszene aus der "Horror-Show")
* Evgeny Mamrenko ("Erwartungen")

15.30 bis 16.30 Uhr: Kleines Intermezzo im Foyer für alle Besucher
16.30 bis 17.00 Uhr: Preisverleihung durch den Oberbürgermeister der
Stadt Hamm

Sieger in diesem Jahr für die von der Sparkasse gesponserte Auszeichnung wurden zwei Formationen: Die Ballettschule Ivgeni Mamrenko und die Tanzschule "Art of Moving" erhalten jeweils das Preisgeld von 2250 Euro.

Fotos dazu gibt es auf
radiorundehamm.de

Dies ist ein aktuelles Foto von mir



Leider hat unsere Gruppe Yallah nicht den Preis gewonnen, aber es war schon ein Gewinn überhaupt in die Endausscheidung gekommen zu sein.
Immerhin waren wir mit Abstand die ältesten Teilnehmer.
29.1.08 22:39
 
Letzte Einträge: Aufräumen und ausmisten


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung