und wieder rauf ...
raufrunter
  Startseite
    Allgemein
    Ärgernisse
    Bücher
    Gesundheit
    Haus
    orientalischer Tanz
    Was Männer wünschen
    Was Frauen wirklich wollen
    Impressum
  Über...
  Archiv
  ...und wieder rauf
  Gästebuch
  Kontakt

   Duo CousCous
   OfenBernd.de
   profiseller shop



http://myblog.de/raufrunter

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zum Todestad von Kalli

"Gerry war fort, und er würde nie wiederkommen. Das war die Realität. Nie mehr würde sie die Finger durch seine weichen Haare gleiten lassen, nie mehr mit ihm über einen Witz lachen, den nur sie beide verstanden, nie mehr würde sie sich bei ihm verkriechen können, wenn sie von der Arbeit nach Hause kam und dringend jemanden brauchte, der sie in den Arm nahm. Nie mehr würde sie mit ihm in einem Bett schlafen, nie mehr von seinen morgentlichen Niesanfällen geweckt werden, nie mehr mit ihm herumalbern, bis ihr der Bauch wehtat vor Lachen, nie mehr mit ihm darüber streiten, wer aufstehen und das Schlafzimmerlicht ausmachen musste. Nichts war geblieben außer einem Bündel Erinnerungen und seinem Bild in ihrem Kopf, das jeden Tag blasser wurde.

...

Auf der anderen Seite konnte sie auf viele wunderschöne Erinnerungen zurückblicken; sie kannte das Gefühl, wirklich geliebt zu werden, und sie war bereit, noch mehr vom Leben, mehr von der Liebe zu erfahren und neue Erinnerungen zu sammeln. Ob es in zehn Monaten oder in zehn Jahren passierte - Holly würde tun, was Gerry ihr in seinem letzten Brief geraten hatte. Was immer vor ihr liegen mochte, sie würde ihr Herz öffnen und gehen, wohin es sie führte.

Und unterdessen würde sie einfach leben."

Aus:P.S. Ich liebe Dich 

von Cecilia Ahern

Zwischen diesen Zeilen liegt ein ganzes Buch, das man vielleicht für sentimental halten kann, aber genau passt, wenn man halt gerade sentimental ist.

 

 

6.6.10 15:55
 
Letzte Einträge: Aufräumen und ausmisten


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung